Pläne ändern sich Teil 1: Aus Sofia wird Trjavna

Pläne ändern sich. Das haben wir innerhalb der vergangenen 7 Tage gleich zweimal erlebt.

SOS Kinderdorf Trjavna
SOS Kinderdorf Trjavna aus der Luft

Ende letzter Woche erreichte uns aus Bulgarien die Information, besser das zweite der beiden bulgarischen SOS-Kinderdörfer zu unterstützen. Das SOS Kinderdorf in Trjavna ist ein klassisches SOS-Kinderdorf, wie man es kennt: ein Gelände mit mehreren Häusern, in denen die Kinder wie in Familien zusammenwohnen. Diese SOS-Strukturen gibt es in Sofia auch. Dort wohnen die SOS-Familien allerdings in der Stadt verteilt und es gibt keine Möglichkeit, alle an einem Ort zu versammeln. Und wir freuen uns natürlich, wenn es zu unserer Ankunft ein großes Fest mit allen Kindern und Mitarbeitern gibt.

Das Gute: es ändert sich natürlich nichts an unserer Spendenaktion. Solltet Ihr dennoch Fragen dazu haben, schreibt uns einfach eine Mail: info@team-propellerheads.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.